Wetterstation auf dem Dach

Endlich! Nach langem hin und her hat jetzt die Oregon Scientific WMRS200 Wetterstation auf dem Dach vom Güterwaggon ihren festen Platz gefunden. Vor der Montage habe ich natürlich auch gleich die (Lithium) Batterien und die Solarzelle geprüft. Ich hoffe doch das dies die letzte große Unterbrechung war und die Wetterstation jetzt ganz lange läuft.

Oregon Scientific Wetterstation auf dem Dach

Montiert wurde die Wetterstation an einem Dachsparrenhalter für SAT-Anlagen. Dieser wurde direkt auf die Unterkonstruktion vom Dach montiert. An dem Mast habe ich dann die Grundplatte der Wetterstation erstmal mit Kabelbindern befestigt. Leider sieht die Platte an dem die Wetterstation befestigt ist etwas klobig aus. Vielleicht baue ich hier mal etwas Schöneres.

Die Werte werden also erst ab 01.08.2015 16 Uhr wieder korrekt auf der Seite der Wetterstation angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code