Stokke Tripp Trapp

Wir wollten einen sicheren Hochstuhl haben, der gut aussieht und den Jarik auch noch lange nutzen kann. Als Jarik 4 Monate alt war, haben wir uns für den Stokke Tripp Trapp (Affiliate-Link) entschieden. Der Anstoß kam dadurch, dass Jarik mit bei uns am Tisch sitzen sollte. Wir sind jetzt an der letzten Ausbaustufe (ohne Anbauteile) angekommen und finden den Stuhl trotz des hohen Anschaffungspreises sehr empfehlenswert. Wie so oft können hochwertige Babyartikel zu einem guten Preis wieder verkauft werden. Bevor ihr bei den Amazon Preisen umkippt, wir haben alles zu wesentlich besseren Preisen bei BabyOne in Lüneburg gekauft, hier bekommt man zudem auch eine sehr gute Beratung!

Stokke Tripp TrappDa er zunächst noch nicht eigenständig sitzen konnte, haben wir das Stokke Newborn-Set (Affiliate-Link) gekauft. Dies besteht aus der Schale und den Gurten. Der Bezug muss leider extra gekauft werden. Wir haben uns für den abwischbaren grauen Bezug mit Sternen entschieden. Das Set hat bis er 8 Monate alt war gut gepasst (laut Hersteller sind bis 6 Monate angedacht). Seinen ersten Brei hat er hier bekommen und es hat meistens gut mit dem Füttern geklappt 😉

Stokke Tripp Trapp - Newborn SetMit fast 8 Monaten konnte er sich selbständig hinsetzen und auch länger sitzen bleiben. Daher haben wir zu diesem Zeitpunkt auf das Stokke Baby-Set (Affiliate-Link) gewechselt. Auch hier haben wir den abwischbaren Bezug wieder extra erworben.
Stokke Tripp Trapp - Baby SetDa Jarik teilweise sehr lebhaft war, haben wir uns zur Sicherheit noch den passenden Stokke Gurt (Affiliate-Link) gekauft.
Stokke Tripp Trapp - GurtMit 20 Monaten haben wir dann, wie auf dem ersten Bild zu sehen, alle „Anbauten“ vom Stokke Tripp Trapp entfernt und jetzt sitzt er in der richtigen Höhe mit bei uns am Tisch. Auf- und Absteigen konnte er nach kurzer Zeit auch selbständig. Durch die optimale Sitzhöhe und der glatten Oberfläche (leicht zu reinigen) ist er immer noch im großen Vorteil gegenüber einem normalen Stuhl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code