GEV Bewegungsmelder Titan Mobi (12 / 24 Volt)

Während der Suche nach einem Bewegungsmelder für den Schuppen, ist mir der GEV Bewegungsmelder Titan Mobi 16927 (Affiliate-Link) aufgefallen. Ein günstiger Bewegungsmelder, der perfekt für Nebenräume oder im Außenbereich genutzt werden kann und einen großen Erfassungsbereich hat. Das ist für einen Bewegungsmelder aber noch nicht wirklich besonders. Eher selten (in diesem Preisbereich) ist die mögliche Betriebsspannung von 12V bis 24V. Zudem schaltet die Elektronik bei Bewegung auf Masse. So kann der Bewegungsmelder an fast jeder Steuerung betrieben werden und ist somit Smart Home kompatibel.GEV Bewegungsmelder Titan Mobi - Produktbild

Der GEV Bewegungsmelder Titan Mobi arbeitet mit Infrarottechnik und wird an der Wand montiert. Es wird die Schutzklasse IP44 angegeben, mit der eine Montage im Außenbereich möglich ist. Ich würde aber empfehlen, den Bewegungsmelder sicher vor Regen zu montieren. Weitere wichtige Eckdaten sind natürlich der Erfassungsbereich von 180° und die Reichweite von ca. 12 Meter, welche über die Neigung des schwenkbaren Sensorkopfes eingestellt werden kann. Es kann nur die Helligkeit und die Zeit eingestellt werden. Die Empfindlichkeit kann leider nicht eingestellt werden, das wäre bei diesem Preis auch etwas zu viel verlangt?!

Die 230V Variante

Im Beitrag Innenausbau und Beleuchtung vom Schuppen habe ich bereits kurz über den dort verbauten GEV Bewegungsmelder Titan 16835 (Affiliate-Link) geschrieben. Die 230V Variante ist noch günstiger, kann aber nur über ein 230V Koppelrelais (Affiliate-Link) mit einer normalen Steuerung verbunden werden. Für eine klassische Lichtsteuerung mit Bewegungsmelder ist er völlig ausreichend! Ich bin bisher auch mit der 230V Variante sehr zufrieden!

Alternative Gehäuse aus dem 3D-Drucker

Die Kabelführung vom Gehäuse des GEV Bewegungsmelder Titan Mobi ist nicht für die Montage auf oder unter einem Kabelkanal optimiert. Daher habe ich mir selber ein passendes Gehäuse gedruckt. Natürlich kann das Gehäuse noch auf die entsprechenden Bedürfnisse angepasst werden.

Mit dem selbst gedruckten Gehäuse konnte ich den GEV Bewegungsmelder Titan Mobi perfekt oberhalb bzw. unterhalb vom Kabelkanal montieren.
GEV Bewegungsmelder Titan Mobi - Gehäuse 3D-Drucker - Montage oberhalb Kabelkanal

GEV Bewegungsmelder Titan Mobi - Gehäuse 3D-Drucker - Montage unterhalb Kabelkanal

Anschluss an eine Steuerung

Worauf man achten muss und was man benötigt um den Bewegungsmelder anzuschließen, erkläre ich euch an den folgenden Beispielen. Alles natürlich ohne Gewähr! Leider habe ich bisher nur geschafft, den GEV Bewegungsmelder Titan Mobi am I2C Input Modul in der Werkstatt anzuschließen.

Der GEV Bewegungsmelder Titan Mobi besitzt 3 Anschlüsse. Das rote Kabel (VIN +) und das schwarze Kabel (GND -) wird mit einer Spannungsquelle (12V oder 24V) verbunden. Die weiße Signalleitung wird am Eingang der Steuerung angeschlossen und schaltet auf Masse. Dies funktioniert direkt mit dem ABB KNX Universal-Konzentrator. Auf einem ESP8266 oder Arduino müsst ihr den internen Pull-Up Widerstand aktivieren. Weitere Informationen zum internen Pull-Up Widerstand findet ihr auf Arduino Playground.

Steuerungen wie z. B. der Loxone Miniserver oder das I2C Input Modul von Horter benötigen eine positive Spannung. Ihr könnt diese mit einem handelsüblichen Widerstand als Pull-Up zwischen der Signalleitung und VIN (+) erzeugen. Ich habe mich an der Dokumentation von Loxone (externer Link) orientiert und dafür einen 4,7 kΩ Widerstand verwendet. Ich habe den Widerstand direkt an der Lüsterklemme im Bewegungsmelder angeklemmt. Je nach Steuerung muss bei Programmierung nur noch auf die umgekehrte Logik geachtet werden.

Achtung! Wenn ihr unterschiedliche Spannungsquellen (Netzteile) für Bewegungsmelder und Steuerung verwendet, ist es zwingend notwendig ein gemeinsames Potential herzustellen. Das könnt ihr erreichen, in dem ihr die Masse (Minus) miteinander verbindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code