Shiba ist krank

Tags: Katze

Natürlich ist unser kleiner Privatpatient an einem Feiertag krank geworden. Der Notdienst war wie bisher alle Tierärzte sehr nett. Leider muss unsere Shiba für ca. 2 Wochen einen Trichter tragen. Nun erkennt Zorro sie nicht mehr und ist verängstigt und verkriecht sich wo er kann. Da Shiba in der Zeit auch nicht raus darf schläft sie jetzt noch mehr als sonst.Shiba mit Trichter will rausShiba mit Trichter in Höhle

Nachwuchs ;-)

Tags: Katze

Lange hatte ich davon geträumt und jetzt ist es soweit. Im Tierheim hat eine Britisch Kurzhaarkatze mit Kitten ein neues zu Hause gesucht. Hier im Bericht der Lünepost (externer Link) kann man die Geschichte der Kleinen nachlesen. Spontan haben wir die beiden besucht und uns sofort verliebt. Nach ein paar Tagen war es dann auch schon so weit und sie konnten heute abgeholt werden. Jetzt sind sie zur Eingewöhnung erst einmal in einem der Zimmer untergebracht, welches wir katzengerecht umgeräumt haben. Nach und nach dürfen Sie dann das Haus erobern.

Die Mama Shiba (ca. 3 Jahre) ist zwar eine echte Diva, lässt sich aber schon öfters und gerne von uns streicheln. Der kleine Zorro ist mit seinen ca. 6 Wochen auch schon relativ zutraulich (wenn man darauf achtet, dass er nicht direkt Hände sieht, davor hat der Kleine noch ein wenig Angst).

Kitties