Ausbau Dachboden – Teil 3

Eigentlich sollte es mit dem Dachboden wie im Teil 2 beschrieben im Oktober weitergehen. Wie das nunmal so ist … die Zeit ist knapp und viele andere Themen (Wohnzimmer & Co.) waren einfach wichtiger und so ging es nur sehr langsam voran.

Die Rigipsplatten sind fertig verspachtelt, geschliffen und gestrichen.

Ausbau Dachboden Ost

Ausbau Dachboden West

Wie man sieht ist auch die Elektroinstallation (Einbauspots, Taster, Präsenzmelder (noch nicht bestellt) und der Feuermelder) fast fertig. Es fehlen nur noch die Satdose, Netzwerkdosen sowie ein paar Steckdosen.

Als nächstes muss noch das Laminat verlegt werden, parat liegt es schon. Mal schauen wann wir dazu kommen.

Ausbau Dachboden – Teil 2

Das zweite Wochenende welches wir für den Dachboden genutzt haben ist jetzt zu Ende. Es wurde ein Großteil der Rigips-Platten angebracht, beide Innentüren eingesetzt, die ersten Kabel gezogen und der erste Teil des Fußbodens aus Fermacell mit Trittschalldämmung verlegt.Ausbau Dachboden RigipsAusbau Dachboden Fermacell

Als Beleuchtung wollen wir wieder die Philips Spots nehmen (wenn wir diese noch einmal bekommen). Jetzt ruht die „Baustelle Dachboden“ erstmal bis Oktober …

Ausbau Dachboden – Teil 1

Dieses Wochenende haben wir (mein Vater und ich) angefangen den Dachboden auszubauen. Nach dem Einkauf und Transport des Materials (Kleinmaterial, Holz, Metallständerwerk und mehr als 30 Rigipsplatten) konnte es losgehen.

Die erste Dachschräge ist schon fertig. Die Unterkonstruktion der Abseiten und Wände besteht aus Metallständerwerk und bei der Decke aus Holz. Verkleidet wird alles mit Rigipsplatten, welche wir später überstreichen oder tapizieren werden.

Das haben wir bis jetzt geschafft …Ausbau Dachboden