Radtour durch die Lüneburger Heide

Nach dem ganzen Steine aufnehmen (und es liegen immer noch welche) war heute mal Abwechslung angesagt. Eine Radtour mit einem Freund durch die Lüneburger Heide.

Morgens hat der Heideradbus uns und unsere Fahrrädern vom Lüneburger Bahnhof nach Döhle gebracht.1_Heide

Unser erstes Ziel war der Wilseder Berg.2_Wilseder Berg

Natürlich dürfen Heidschnucken nicht fehlen. Oder hat sich die Heidekönigin verirrt? 😉3_Heidschnucke

Die ersten Kilometer haben wir runter.4_Timo-Stefan

Ein Blick in den Totengrund.5_Totengrund

Damit die Heide blüht, braucht man kleine Helfer.6_Bienen

Natur pur.7_Timo

Wohin jetzt?8_Wegweiser

Nach einem kurzen schlänker über Schneverdingen ging es in das Pietzmoor.9_Pietzmoor

Und der ewig lange Holzsteg durch das Pietzmoor (Über 4km lang und Fahrrad fahren ist verboten)10_Pietzmoor

In Behringen haben wir uns dann wieder abholen lassen. Eine Gesamtstrecke von über 40 km. Das war ein Tag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code