Turnigy 9XR Gimbal reparieren

Vor ein paar Tagen wollte ich meine Turnigy 9XR Fernbedienung wieder startklar machen und beim testen hat sich der linke Stick (heißt scheinbar Transmitter Gimbal) trotz einer Kalibrierung seltsam verhalten. Das hatte ich zwar schon letztes Jahr bemerkt, aber nicht so stark wie dieses mal. Im Internet bin ich dann über diverse Beiträge gestolpert, in denen über die schlechte Qualität der Gimbals bzw. der Potentiometer diskutiert wurde. Garantie? Die war natürlich 1 Monat abgelaufen und es gab leider keine Kulanz von Hobbyking. 🙁 Also habe ich mich auf die Suche gemacht wie ich das Turnigy 9XR Gimbal reparieren kann.Turnigy 9XR Gimbal reparieren - Poti defekt

weiterlesen

FrSky D4R-II flashen

Damit ich die Hobby King 2.4Ghz 6Ch Fernbedienung erstmal verstauen kann, habe ich mir für den 450er Quadrocopter auch einen FrSky D4R-II Empfänger gekauft. So kann ich die Turnigy 9XR Fernsteuerung für beide Quadrocopter nutzen. Wie bereits im Beitrag FrSky D4R-II Empfänger mit Telemetrie erwähnt, können aber mit der Standard Firmware nicht alle 8 Kanäle genutzt werden. Da ich mir den Empfänger bei Hobbyking mitbestellt habe und es dort keine Info über die Firmware gibt, habe ich zur Sicherheit die Firmware aktualisiert. Wie ihr den FrSky D4R-II flashen könnt, zeige ich euch in diesem HowTo. weiterlesen

FPV Quadrocopter – Erster Start

Die letzten Teile wie 4s Lipo Akku mit 4000mAh sind vor kurzem angekommen und da heute mal trockenes Wetter ist, war heute der erste Start vom FPV Quadrocopter im Freien. Das wichtigste, er lässt sich schon sehr gut fliegen und er ist auch wieder in einem Stück gelandet. 🙂 Leider gibt es davon kein Video aber es werden sicherlich noch welche folgen. Noch sind die Komponenten zum Teil nur irgendwie befestigt und die Kabel hängen noch etwas in der Gegend rum aber das wird natürlich noch alles hübsch gemacht!
FPV Quadrocopter - Erster Start
Geflogen bin ich natürlich noch ohne FPV Brille! Die Technik dafür funktioniert zwar bereits sehr gut, die Tests schränken sich aber noch auf den Schreibtisch ein. Aber auch hier gibt es ein paar Kleinigkeiten die noch verbessert werden müssen. Als kleine Vorschau kann ich schon verraten, dass ich hier noch die DIY FPV Goggle V2 von Quanum liegen habe, die hoffentlich auch demnächst fertig sein wird.

Eine Zusammenfassung mit Bildern und noch ein weitere Informationen gibt es demnächst auch. Fragen dürft ihr aber schon jetzt stellen. 😉

FrSky D4R-II Empfänger mit Telemetrie

Wie bereits im FrSky DJT Sender Beitrag angekündigt habe ich den FrSky V8FR-II Empfänger, der an sich nicht schlecht ist, gegen einen FrSky D4R-II Empfänger getauscht.

FrSky D4R-II Empfänger mit Telemetrie

Der FrSky D4R-II Empfänger

Auf den ersten Blick mag der FrSky D4R-II Empfänger schlechter sein als der FrSky V8FR-II Empfänger aber er bietet mehr Vorteile als man glaubt. Er ist nicht nur kleiner und leichter (unter 6 Gramm  bzw. 5 Gramm ohne Papierhülle) sondern lässt sich durch stecken eines Jumpers (wie auf dem Bild zu erkennen zwischen dem Signal PIN von Channel 3 und Channel 4) von einem 4 Kanal Empfänger zu einem 8 Kanal Empfänger umstellen. Dann gibt der Empfänger auf Channel 1 das CPPM (Combined PPM) Signal und auf Channel 2 ein RSSI (Received Signal Strength Indication) Signal aus.

Achtung: Für den 8 Kanal Betrieb ist eine aktuelle Firmware (Update von 18ms auf 27ms Frames für die PPM Signale) sinnvoll da es sonst zu Problemen kommen kann.

Telemetrie und RSSI

Die Telemetrie Funktion ist eigentlich dazu gemacht, Informationen an die Fernsteuerung zu übertragen. Mit der Turnigy 9XR Fernsteuerung und dem FrSky DJT Sender eine ungünstige Kombination, da die Telemetrie Daten ohne diverse Modifikation (Firmware, Pegelwandler und Verkabelung) an der Fernsteuerung nicht übertragen werden können. Vielleicht mache ich mir ja mal den Spaß und schließe einen Arduino an den seriellen Port an?! Aber mal schauen ob dieses Feature überhaupt benötige.

Ich hoffe, dass ich später die benötigten Informationen vom Quadrocopter sowie das RSSI Signal über das MinimOSD auf das On Screen Display oder über die 433 Mhz Telemetrie an den Mission Planer übertragen bekomme.

Binding

Ich habe den FrSky D4R-II Empfänger schon vor längerer Zeit am Quadrocopter verbaut und zum testen mit dem FrSky DJT Sender verbunden. Komischerweise war heute keine Bindung mehr vorhanden und auch mehrfache Versuche brachten nur das Ergebnis das die grüne und rote LED dauerhaft geleuchtet haben. Etwas verwundert habe ich dann gelesen das beide DIP Schalter am FrSky DJT Sender, da im Gegensatz zum V8FR-II der D4R-II Telemetrie besitzt, auf OFF stehen müssen. Damit hat es dann sofort geklappt?! Wieso auch immer …

Urlaub Dänemark – Fanø 04 / 2015

Wir hatten endlich ein paar Tage Urlaub und waren auf der Nordseeinsel Fanø in Dänemark. Es war schön mal wieder ein wenig Erholung zu bekommen. Kitebuggy fahren war zwar anstrengend aber das kann man nicht mit der Arbeit im Garten vergleichen.

Das Wetter hat auf jedenfall perfekt mitgespielt. Tagsüber trocken, immer Wind und der kam auch noch aus der richtigen Richtung so das man ohne kreuzen am Strand entlang fahren konnte.
Kitesailing Dänemark Fanö

Ich habe diesmal wieder ein paar Videos mit der QUMOX SJ4000 Full HD Action Kamera gemacht. Diesmal auch mit einer wesentlich besseren Qualität. Das kommt einmal durch die besseren Lichtverhältnisse aber vor allem durch die fehlende Schutzfolie die beim letztem mal noch auf der Linse vom Unterwassergehäuse klebte.

Wenn ich das richtige Video bzw. den richtigen Ausschnitt gewählt habe, müsste ich beim nächsten Video eine mit GPS gemessene Höchstgeschwindigkeit von 66 km/h gehabt haben. Mehr war bei dem Wind und der Größe des Kites auch nicht rauszuholen … reicht aber auch.

Wir hatten auch wieder tierischen Besuch. Neben Hasen, Rehen und Füchsen war auch ein sehr zutraulich Fasan dabei …Fasan zu Besuch

Zetzsche Grillzange

Obwohl wir oft grillen, habe ich bisher immer mit einer einfachen Grillzange aus Holz (diese labberigen Dinger aus dem Supermarkt)  gegrillt. Jetzt habe ich eine Zetzsche Grillzange (Affiliate-Link) die zwar auch aus Holz ist, jedoch richtig gut verarbeitet. Ich habe sie auch schon ein paar mal getestet und bin sehr zufrieden.Zetzsche Grillzange

Die Zetzsche Grillzange ist aus Buchenholz, 60cm lang und liegt durch die ergonomischen Ausfräsungen nicht nur gut in der Hand sondern hält auch das Grillfleisch sicher fest. Nach 3-4 mal Benutzung habe ich noch keine Verfärbungen durch Marinaden festgestellt. Nachteil: In die Spülmaschine sollte man die Grillzange nicht legen. Die Reinigung per Hand ist aber sehr einfach da alles gut zu erreichen ist. Das schaffe sogar ich! 😉

Ich hatte aber auch schon mehrfach eine Grillzange von Weber in der Hand, die mir auch gefallen hat. Da wir keine „Weber-Griller“ sind, ist es die Zetzsche Grillzange geworden. 🙂