Elektro – Phase 2 – Step 1 – Verteilerschränke

Es ist geschafft … der Zählerschrank (Striebel und John 2/4A) und die beiden Verteilerschränke (Striebel und John 4/5C) hängen an der Wand. Der Zählerschrank mit seinen 55 x 125 x 21,5 cm (BxHxT) und die beiden Verteilerschränke mit je 105 x 140 x 26 cm (BxHxT) kommen zusammen auf eine Breite von 265 cm. Seht es euch an …Verteilerschränke

Die Striebel und John 4/5C Schränke bieten durch ihre Tiefe von 26 cm genügend Platz für die Verkabelung und Reihenklemmen können ohne Probleme untereinander auf zwei Ebenen verbaut werden. Anders als bei normalen Schränken ist der Abstand zwischen den Hutschienen 150 mm anstatt 125 mm. Dies macht die Verkabelung der Komponenten komfortabler.Verteilerschränke

In den Verteilerschränken soll nicht nur nach Niederspannung (links) und Kleinspannung (rechts) getrennt werden, sondern es sollen auch Reihenklemmen (oben), aktive Komponenten (mitte) sowie Sicherungen, Netzteile und Zähler (unten) aufgeteilt werden. Ziel ist eine hohe Übersichtlichkeit sowie eine eventuelle Fehlersuche zu erleichtern. Mal schauen ob mein Plan aufgeht 😉 Verteilerschränke Aufteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code