I2C AC Output Modul

Zusammen mit dem finalen I2C WLAN Modul habe ich vor ein paar Wochen auch das neue I2C AC Output Modul (I2AT-Bk) von www.Horter-Shop.de erhalten. Damit kann eine Wechselspannung bis 24V / 1A (Sicherheitskleinspannung bzw. SELV) geschaltet werden. Es werden dafür keine weiteren Komponenten wie Koppelrelais oder Optokoppler benötigt.

Aber wofür Wechselspannung? Sie wird oft im Bereich der Gartenbewässerung (Magnetventile) oder bei Modelleisenbahnen (Weichen und Signale) verwendet.

weiterlesen

Gartenbewässerung – Ventilkasten

Nach ein paar Lieferengpässen konnte ich jetzt endlich an drei der vier Verteilpunkte einen Ventilkasten einbauen. Der letzte folgt wenn die Bewässerung komplett fertigt ist da er auf die Rasenfläche kommt. Ich hoffe dieser Beitrag hilft allen die sich einen eigenen Ventilkasten bauen wollen, denn die Auswahl der richtigen Komponenten und einen passenden Aufbau zu finden, war nicht einfach.Gartenbewässerung - Ventilkasten eingebaut
weiterlesen

Planung der Gartenbewässerung

Es geht weiter mit der Bewässerung! Wasser in Form von verschiedenen Wasserzapfstellen haben wir schon länger im Garten und auch die Ventilboxen sind schon länger in der Erde. Die ersten Versuche mit Gardena Versenkregnern und „irgendwelchen“ Magnetventilen im vorletztes Jahr sind leider nur „neutral“ verlaufen. Jetzt habe ich mich mehr mit dem Thema beschäftigt und fange ab der Ventilbox nochmal neu mit Versenkregnern und Magnetventilen von Hunter an.

Eigentlich wollten wir mit der Bewässerung der Rasenflächen im Vorgarten anfangen und uns dann Stück für Stück zum hinteren Teil des Grundstücks vorarbeiten. Der Husqvarna Automower Test hat unsere Pläne leicht durchkreuzt (worüber wir natürlich nicht böse sind 🙂 ) und daher haben wir nochmal anders geplant. Mit fleißigen Helfern haben wir nochmal Gas gegeben und neben den Vorbereitungen für den Automower (Mähfix Steine legen und Löcher ausgleichen) den Bereich um die Obstbäume mit der ersten Bewässerung fertiggestellt.
Planung der Gartenbewässerung - Versuchsaufbau
weiterlesen

Umbau der Unterverteilung im Garten

Neben vielen aktuellen Projekten, habe ich die Unterverteilung im Garten umgebaut und ein wenig aufgeräumt. So sieht die Unterverteilung im Garten nicht nur gleich viel besser aus, sondern es ist auch alles für die Gartenbewässerung vorbereitet. Der Druckluft-Kompressor kann jetzt auch über einen Schütz (großes Relais) per Taster für eine definierte Zeit gestartet werden, natürlich ist alles auch per Loxone App steuerbar.
Umbau der Unterverteilung im Garten weiterlesen

Wasserzapfstelle selber bauen

Wir haben schon länger überlegt wie und wo wir eine Wasserzapfstelle beim Gewächshaus bauen. Eher spontan haben wir dann beim ersten Besuch eines neuen Baumarktes in Lüneburg ein paar Sachen zusammengesucht und sind mit Zaunpfosten, Einschlaghülse, Rohrdoppelnippel, Bögen, Wasserhahn und anderen Kleinkram wieder nach Hause. Dort habe ich dann alles mit viel Teflonband zusammengeschraubt, die Einschlaghülse in den Boden getrieben und den Pfosten vorbereitet. Da ich schon relativ tief wegen der Bewässerung gegraben hatte musste ich leider die Einschlaghülse etwas tiefer in den Boden versenken. Ich hoffe das der Holzpfosten nicht ganz so schnell vergammelt. Insgesamt macht es aber einen stabilen Eindruck.Wasserzapfstelle selber bauen

Gartenbewässerung – Teil 2 – Verteiler

Es ist viel Zeit seit dem ersten Beitrag über die Gartenbewässerung vergangen aber es ist auch viel passiert. Eine Menge Erde wurde bewegt, viele Teile bestellt, nicht ganz ca. 90m 32mm PE Rohr kreuz und quer über das Grundstück verlegt und viel ausprobiert um die mittlerweile vier Verteilerkästen im Garten zu montieren. Leider bin ich mit den Versenkregnern noch nicht weitergekommen, dafür haben wir mit dem Gardena Micro-Drip-System die ersten Schritte gemacht.

Für den Winterbetrieb habe ich einen Druckluft-Anschluss eingebaut. Das hat bereits letzten Winter sehr gut geklappt. Kompressor anschließen und langsam so viel Wasser wie möglich rausdrücken. Mal schauen wie das nächsten Winter auch mit angeschlossenen Magnetventilen klappt?!Gartenbewässerung Druckluftanschluss

Die Verteilerkästen habe ich, außer beim Gewächshaus, erst mal nur vergraben und verkabelt. Die Einführung in den Kasten habe ich mit einem Edelstahl Rohrnippel (im Bild oben rechts im Kasten zu sehen) hergestellt und erstmal mit einer Kappe und ganz viel Teflonband verschlossen.Gartenbewässerung Verteilerkasten

An die Edelstahl Rohrnippel können dann später je nach Bedarf PP T-Stücke und PP 90° Winkel angeschlossen werden. Damit ein Wechsel möglich ist, sind die Fittings mit Überwurfmuttern ausgestattet.

Zur Info: Es sind zwar O-Ringe in den Verbindung eingearbeitet aber es wird trotzdem eine Dichtung zwischen dem Edelstahl Rohrnippel und dem PP T-Stück benötigt, da die Wandung der Rohrnippel nicht auf die Dichtung drückt.

Die Magnetventile arbeiten mit 230v und werden über die Unterverteilung per Koppelrelais (eventuell auch später über einen KNX Heizungsaktor wenn nicht mehr genügend I/O Schnittstellen zur Verfügung stehen) gesteuert. Aktuell plane ich mit zwei verschiedenen Typen von Magnetventilen, die sich in der Durchflussmenge unterscheiden. Auf den Bildern ist das kleine mit 3/4″ zu sehen, dass größere 1″ Magnetventil habe ich noch nicht bestellt. Gartenbewässerung Fittings

Am Gewächshaus ist das erste Magnetventil schon montiert. Wie auf dem Bild zu sehen musste ich auf das Magnetventil einen Reduzierring (AG 1″ x IG 3/4″)  schrauben damit dies mit dem 1″ System verschraubt werden kann. Da noch mindestens ein Magnetventil für die Hochbeete und Büsche dazukommt, habe ich übergangsweise eine Kappe auf das T-Stück gesetzt.Gartenbewässerung Magnetventil angeschlossen