I2C WLAN Gateway

Das I2C WLAN Modul mit Wemos D1 mini und die dazu passenden I2C I/O Module von www.Horter-Shop.de habe ich euch bereits vorgestellt. Ich habe viele Anfragen zu einer Web-GUI und der Einbindung ins Smart Home bekommen. Deswegen gibt es jetzt den noch nicht fertigen aber bereits funktionsfähigen Sketch für das I2C WLAN Modul. Damit wird es zum I2C WLAN Gateway und fungiert als Schnittstelle zum Smart Home. Wenn es Erweiterungen gibt, aktualisiere ich auch das GitHub Repository. So habt ihr immer die aktuellste Version. Wenn ihr Fragen, Anregungen oder eigene Erweiterungen durchgeführt habt, teilt diese doch gerne mit anderen Nutzern!
I2CWLANGateway - WebGUI (mehr …)

weiterlesen

GEV Bewegungsmelder Titan Mobi (12 / 24 Volt)

Während der Suche nach einem Bewegungsmelder für den Schuppen, ist mir der GEV Bewegungsmelder Titan Mobi 16927 (Affiliate-Link) aufgefallen. Ein günstiger Bewegungsmelder, der perfekt für Nebenräume oder im Außenbereich genutzt werden kann und einen großen Erfassungsbereich hat. Das ist für einen Bewegungsmelder aber noch nicht wirklich besonders. Eher selten (in diesem Preisbereich) ist die mögliche Betriebsspannung von 12V bis 24V. Zudem schaltet die Elektronik bei Bewegung auf Masse. So kann der Bewegungsmelder an fast jeder Steuerung betrieben werden und ist somit Smart Home kompatibel.GEV Bewegungsmelder Titan Mobi - Produktbild
(mehr …)

weiterlesen

I2C WLAN Modul mit Wemos D1 mini

Ich bin schon länger auf der Suche nach einer geeigneten Lösung, wie ich einen Wemos D1 mini auf der Hutschiene montieren kann. Einer soll die Steuerung der bereits vorhandenen I2C Input & Output Module in der Werkstatt übernehmen. Nach dem Umbau der Unterverteilung in der Garage, soll auch dort ein Wemos D1 mini installiert werden. Nach einer E-Mail an Herrn Horter von www.Horter-Shop.de und einem anschließenden Austausch per Telefon, ist dann das I2C WLAN Modul (I2WD1) entstanden und mein Problem war gelöst!I2C WLAN Modul mit Wemos D1 mini - Prototyp unbestückt (mehr …)

weiterlesen

Wifi Telnet Server auf dem ESP8266

Mit dem Over The Air Update kann man einen neuen Sketch über eine WLAN-Verbindung auf ein ESP8266 Modul wie z. B. dem Wemos D1 hochladen. Ein kleiner Nachteil, der Serial Monitor funktioniert leider nicht ohne direkte USB-Verbindung. Probiert man es dennoch den Serial Monitor zu starten, erscheint die Fehlermeldung „Serial monitor is not supported on network ports such as X.X.X.X for the null in this release“ und es passiert nichts. Ein Wifi Telnet Server kann Abhilfe schaffen und erlaubt ein Debugging über das Telnet Protokoll im gesamten Netzwerk. Es wird dafür keine Arduino IDE benötigt, ein einfacher Telnet Client wie PuTTY reicht aus.
Wifi Telnet Server auf dem ESP8266 - Telnet Client
(mehr …)

weiterlesen

Over The Air Update (Arduino IDE)

Beim Over The Air Update (OTA) wird der Sketch nicht über die serielle Verbindung, sondern über WLAN an das ESP8266 Modul gesendet. Dies ist sehr praktisch wenn das ESP8266 Modul so verbaut wurde, dass es nur schwer zugänglich ist. Zum Beispiel ist bei uns im Wohnzimmer in einer Unterputzdose ein Wemos D1 mini als IR-Sender verbaut ist. Für jedes Update den Wemos auszubauen wäre sehr umständlich.

(mehr …)

weiterlesen