I2C WLAN Gateway

Das I2C WLAN Modul mit Wemos D1 mini und die dazu passenden I2C I/O Module von www.Horter-Shop.de habe ich euch bereits vorgestellt. Ich habe viele Anfragen zu einer Web-GUI und der Einbindung ins Smart Home bekommen. Deswegen gibt es jetzt den noch nicht fertigen aber bereits funktionsfähigen Sketch für das I2C WLAN Modul. Damit wird es zum I2C WLAN Gateway und fungiert als Schnittstelle zum Smart Home. Wenn es Erweiterungen gibt, aktualisiere ich auch das GitHub Repository. So habt ihr immer die aktuellste Version. Wenn ihr Fragen, Anregungen oder eigene Erweiterungen durchgeführt habt, teilt diese doch gerne mit anderen Nutzern!
I2CWLANGateway - WebGUI (mehr …)

weiterlesen

I2C WLAN Modul mit Wemos D1 mini

Tags: I2C Wemos D1

Ich bin schon länger auf der Suche nach einer geeigneten Lösung, wie ich einen Wemos D1 mini auf der Hutschiene montieren kann. Einer soll die Steuerung der bereits vorhandenen I2C Input & Output Module in der Werkstatt übernehmen. Nach dem Umbau der Unterverteilung in der Garage, soll auch dort ein Wemos D1 mini installiert werden. Nach einer E-Mail an Herrn Horter von www.Horter-Shop.de und einem anschließenden Austausch per Telefon, ist dann das I2C WLAN Modul (I2WD1) entstanden und mein Problem war gelöst!I2C WLAN Modul mit Wemos D1 mini - Prototyp unbestückt (mehr …)

weiterlesen

I2C Input & Output Module

Im Arduino Smart Home Projekt bin ich lange Zeit nicht wirklich weiter vorangekommen. Das Arduino Info Display ist bereits fertig zusammengebaut und der Plan für den „Master“ ist weiter gereift. Jetzt habe ich Bausätze gefunden, die perfekt zum Projekt passen und mir eine große Last abnehmen.

Eigentlich hatte ich geplant eine Platine mit dem MCP23017 und einem ULN2803 aufzubauen, die dann 8 Eingänge und 8 Ausgänge besitzt und auf einer Hutschiene montiert werden kann. Wie ich aber feststellen musste, ist das gar nicht mal so einfach. Daher sind die I2C Input & Output Module von www.Horter-Shop.de genau das Richtige, man muss Sie nur noch löten.I2C Input & Output Module (mehr …)

weiterlesen

I²C LCD Modul mit Pegelwandler

Heute sind die beiden Pegelwandler und Zubehör (Kabel) für den Anschluss des I2C LCD Moduls an den Raspberry Pi angekommen.I2C PegelwandlerGekauft habe ich die Pegelwandler und das Zubehör bei BitWizard aus Holland (externer Link www.bitwizard.nl) zu einem echt fairen Preis.

Das linke Board (Raspberry Pi serial BoB V2.0) kann wie die 1-Wire Extension direkt auf die GPIO Pins des Raspberry Pi gesteckt werden. Auf dem Board sind I2C Bus, zwei SPI Busse und UART über Pins erreichbar. Das wichtige ist aber, dass 5V (per Solid Jumper auch 3,3V) Geräte angeschlossen werden können.

Rechts noch zusätzlich ein kleiner Pegelwandler (I2C level shifter) der nur die benötigten GPIO Pins blockiert. Er ist für einen 3,3V Master (Raspberry Pi) und 5V Slaves (z. B.LCD Modul) ausgelegt. Die Verbinder werden beigelegt und müssen selbst eingelötet werden.

Hier geht es zum HowTo →

weiterlesen

I2C LCD Modul mit 20×4 Zeichen

Einfach mal zum ausprobieren habe ich mir aus China (über eBay) für wenig Geld ein I2C LCD Modul mit 20×4 Zeichen gekauft. Eine Verwendung dafür fällt mir bestimmt auch noch ein. 🙂I2C LCD ModulI2C LCD Modul Rückseite
Das I2C LCD Modul könnte, wenn der Raspberry Pi wie ein Arduino mit 5V und nicht mit 3,3V Pegelspannung auf dem I2C Bus arbeiten würde, direkt an den Raspberry Pi angeschlossen werden. Somit ist für den Betrieb an einem Raspberry Pi noch ein Pegelwandler notwendig. Ich bin schon auf der Suche und sobald ich etwas passendes gefunden habe, schreibe ich ein HowTo wie das I2C LCD Modul angeschlossen und am Raspberry Pi beschrieben wird.

1-Wire Extension für den Raspberry Pi

Ich bin im Loxone Forum auf die 1-Wire Master Platinen von Sheepwalk Electronics (Externer Link: http://www.sheepwalkelectronics.co.uk) aufmerksam geworden. Da wir nächstes Jahr mit der Bewässerung und vielleicht einem kleinen Pool loslegen wollen, habe ich mir eine Platine bestellt. Die Wahl viel schnell auf die RPI2 1-Wire Platine, da diese gegenüber der RPI1 1-Wire Platine viele Vorteile bietet. Unter anderem eine geregelte 5V Spannungsversorgung (wichtig für einen stabilen 1-Wire Bus), einen Überspannungsschutz (DS9503) und einen richtigen I2C-to-1-Wire Chip (DS2482-100) der sehr leistungsfähig ist. Wie auch bei der Loxone 1-Wire Extension die wir für die 1-Wire Sensoren im Haus nutzen, ist ab einer bestimmten Länge des Bussystesm bzw. Anzahl an Teilnehmern mit Problemen zu rechnen.1-Wire Extension

Übergangsweise habe ich die RPI2 Platine auf den zweiten Raspberry Pi gesteckt um ein wenig damit zu spielen. Wenn man alles genau nach Anleitung macht, sind die Sensoren (Im Bild zu sehen ein DS18B20) schnell ausgelesen.

1-Wire Extension auf Raspberry Pi

Hier eine kleine Anleitung:

(mehr …)

weiterlesen