Nuki Smart Lock 2.0

Wir haben unseren Haupt- und Nebeneingang jetzt mit einem Nuki Smart Lock 2.0 (Affiliate-Link) abgesichert. Die komfortable Bedienung vom elektronischen Türschloss und die Integration in die Smart Home Steuerung, hat uns einfach überzeugt. Jetzt sind die Türen zum richtigen Zeitpunkt verschlossen. Unserem Smart Home und somit auch uns, ist der aktuelle Status vom Türschloss jederzeit bekannt.

Nuki Smart Lock 2.0 - Nuki Combo Pack

Die Homematic KeyMatic und die dazugehörige Homematic CCU gehen somit in den Ruhestand. Ein Grund für den Wechsel ist auch die direkte Kommunikation vom Loxone Miniserver mit dem elektronischen Türschloss bzw. der Bridge.

Montage und Einrichtung

Vor dem Kauf sollte man sich zuerst den Installations-Check (Externer Link) von Nuki anschauen. Wenn beim Check keine Probleme festgestellt werden, sollte das Nuki Smart Lock ist in wenigen Minuten montiert sein. Dazu einfach die Montageplatte auf den Profilzylinder setzen und mit den drei kleinen Madenschrauben befestigen.

Nuki Smart Lock 2.0 - Montageplatte

Jetzt den Schlüssel in den Zylinder stecken und einfach das Nuki Smart Lock aufstecken. Jetzt kann direkt mit der Einrichtung gestartet werden. Mit der Nuki Smart Lock App ist das ein Kinderspiel!

Nuki Smart Lock 2.0 - Montiert mit Türsensor

Nuki Türsensor

Im Nuki Smart Lock 2.0 ist ein Magnet-Sensor integriert. Dieser benötigt als Gegenstück einen kleinen Magneten, der an den Türrahmen geklebt wird. Nach der Kalibrierung wird der Zustand der Tür (offen / geschlossen) gemeldet. Dieser wird unter anderem dafür genutzt, die Tür wieder zu verschließen sobald diese geschlossen ist. Aktuell kann der Zustand leider noch nicht über die Nuki Bridge abgerufen werden. Das wird aber sicherlich mit einem der nächsten Firmware-Updates kommen.

Nuki Fob

Mit dem Nuki Fob (Affiliate-Link) lässt sich die Tür mit nur einem Knopfdruck öffnen. Mit den Abmessungen von 5,5 x 2,4 x 0,6 cm ist er wirklich nur ein kleiner Schlüsselanhänger. Geht der Nuki Fob verloren, ist es jederzeit Möglich die Zutrittsberechtigungen des Fob zu löschen.

Nuki Smart Lock 2.0 - Nuki Fob

Nuki Keypad

Das Nuki Keypad (Affiliate-Link) ermöglicht durch die Eingabe eines 6-stelligen Zutrittscodes den komfortablen Zutritt. Das Keypad wird an der Außenseite der Haustür durch Kleben am Türrahmen oder Schrauben an der Hauswand montiert. Dank der Schutzklasse IP65 sind Regen etc. kein Problem. Durch die Stromversorgung mit zwei Knopfzellen muss keine externe Versorgung bereitgestellt werden.

Nuki Smart Lock 2.0 - Nuki Keypad

Nuki Smart Lock App

Viel gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen, die App ist sehr übersichtlich gestaltet und lässt sich einfach bedienen. Sehr gut gelungen ist aus meiner Sicht der Einrichtungsassistent für die Nuki Geräte. Alles wird sehr gut beschrieben und ist auch für nicht technisch versierte Anwender geeignet.

Smart Home

Das Nuki Smart Lock lässt sich bereits über ein Smartphone und das Zubehör (Nuki Fob und Nuki Keypad) umfangreich steuern. Soll es darüber hinaus zum Beispiel in eine Smart Home Steuerung eingebunden werden, wird eine Nuki Bridge benötigt. Mehr über die Nuki Bridge und deren Möglichkeiten gibt es in einem folgenden Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code