Gewächshaus – Teil 3

Das Gewächshaus ist jetzt so gut wie fertig. Für den Gang habe ich 40×40 Betonplatten aufgestellt und dafür eine Konstruktion aus Douglasie gebaut, die zum säubern herausgenommen werden kann. Neben der Zuleitung für die Bewässerung habe ich noch ein 4x2x0,8 Y(St)Y Kabel im Leerrohr für eine eventuelle Temperaturmessung und/oder andere Spielereien ins Gewächshaus gelegt. Zum Auffüllen der „Pflanzzone“ haben wir uns Komposterde geholt.Gewächshaus - Installation

Danach kamen die Pflanzen in die Erde und das Gardena Micro-Drip-System wurde eingebaut. Innen haben wir vier verschiedene Tomatensorten, zwei Gurkensorten und diverse Kräuter in spezielle Gemüseerde gepflanzt.Innen

Außen hängen nun drei Erdbeerpflanzen von unserem liebsten Möbelhaus 🙂 (natürlich auch mit automatischer Bewässerung).Außen

Die Komposter haben wir gleich neben dem Gewächshaus auf 50×50 Betonplatten gestellt. Somit können die alten improvisierten Komposter jetzt wieder weg.Komposter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code