Urlaub Dänemark – Grønhøj 09 / 2013

Nach Pflastern, Rasen und diversen anderen anstrengenden Arbeiten war endlich auch mal Urlaub an der Reihe. Es ging eine Woche in den Norden Dänemarks.
StrandEs hat nur wenig geregnet und zum Buggy fahren sind wir alle gekommen (vor allem mein Vater und ich).
StefanInesWir (mein Vater und ich) hatten zu unseren Geburtstagen perfektes Wetter zum Buggy fahren. Alleine an den beiden Tagen sind wir mindestens 100 Kilometer gefahren. Per GPS gemessen hatte ich des öfteren eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 50km/h auf 1 km und die Höchstgeschwindigkeit lag bei 60 km/h und das obwohl wir relativ wenig Wind hatten.

DüneJedes mal wenn der Grill an war, haben wir Besuch bekommen – auch wenn wir schon viel gesehen haben, das war eine echte Premiere.
Fuchs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code