Wandgestaltung – Streichen mit Farbkante

Da die Zeit langsam knapp wird, habe ich über die Feiertage mit etwas Unterstützung das Kinderzimmer renoviert. Dabei haben wir uns neben einem feinen aber langen Setzriss und gerissenem Acryl zwischen Wand und Decke auch etwas an der Wandgestaltung probiert. Manche werden sich jetzt die Frage stellen: Ist das Kunst oder kann das weg? 😉Wandgestaltung - Streichen ohne Farbverlauf - Farbige Rechtecke

Wandgestaltung

Das Problem: Man möchte die Wand mit unterschiedlichen Farben streichen aber es entstehen unsaubere und verlaufene Farbkanten. Dabei kann es eigentlich recht einfach sein auch ohne Frogtape und Co. eine saubere Farbkante zu erhalten. Auf die gleiche Weise haben wir auch schon in unserer alten Wohnung Streifen gestrichen.

Vorbereitung

Im ersten Schritt wird das Kreppband (bei glatten Wänden der Marke „Die Hauptsache es hält“ 😉 ) angeklebt und so gut wie möglich angedrückt. Bei Raufasertapeten sollte man vielleicht doch zu einem hochwertigen Kreppband greifen. Damit es später eine saubere Farbkante ergibt, muss das Kreppband aber zu 100% an der Wand anliegen. Daher wird das Kreppband jetzt zusätzlich noch mit der gleichen Farbe vom Hintergrund, in unserem Fall weiß gestrichen. Dadurch sollten jetzt auch die kleinsten Löcher geschlossen sein und es kann später keine Farbe mehr hinter das Kreppband laufen.
Wandgestaltung - Streichen ohne Farbverlauf - Kreppband

Streichen

Jetzt muss nur noch die Fläche mit der gewünschten Farbe gestrichen werden. Da das Kreppband durch das überstreichen leicht untergeht sollte man darauf aufpassen, dass man nicht den „Rahmen“ verlässt.
Wandgestaltung - Streichen ohne Farbverlauf - Fast fertig

Fast fertig

Bevor man das Kreppband abzieht, sollte man mindestens warten bis die Farbe angetrocknet ist. Am besten das Kreppband von der gestrichenen Fläche weg abziehen denn sonst kann es passieren das sich Teile der gestrichenen Fläche ablösen. Achtung! Das Kreppband benötigt etwas länger zum trocknen also aufpassen und nicht gegen die Wand kommen.
Wandgestaltung - Streichen ohne Farbverlauf - Kontur

2 thoughts to “Wandgestaltung – Streichen mit Farbkante”

  1. Hallo,
    die Themen gefallen mir, insbesondere interessieren mich Elektronik-Beiträge.
    Von einem Werbeunternehmen kann man sich auch aus Maskenfolie eigene Motive schneiden lassen. So bekommt man, sofern man Deine Technik sauber umsetzt ganz tolle Bilder wie Scherenschnitte an die Wand.
    Solche Masken kosten nur wenige Euro je Quadratmeter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code