Turnigy 9XR Fernsteuerung

Für meinen FPV Quadrocopter habe ich mich nach langer Überlegung für eine neue Fernsteuerung entschieden und mir die Turnigy 9XR gekauft. Eigentlich hätte ich auch weiterhin mit meiner ersten Hobbyking HK-T6Av2 6-Kanal Fernsteuerung fliegen können aber für verschiedene Funktionen des Ardupilot Mega Flug Controller werden 8 Kanäle benötigt.

Turnigy 9XR Standard Firmware

Ich sag mal so, die Fernsteuerung ist schon ein gewaltiger Sprung im Vergleich zu meiner ersten Fernsteuerung. Das heißt aber nicht , dass die alte Fernsteuerung schlecht ist, sie hat halt nur zu wenig Kanäle und kommt eher aus Einsteigerklasse.

Technische Daten der Turnigy 9XR Fernsteuerung

Die Turnigy 9XR Fernsteuerung besitzt 8 Kanäle (PPM) bzw. 9 Kanäle (PCM) und hat neben den normalen 2 Steuerknüppeln noch 3 Potis und 7 Schalter bzw. Taster zur freien Verfügung. Das sollte erstmal reichen. Sehr nett ist auch das 128 x 64  LCD mit Hintergrundbeleuchtung. Schon in der Standard Firmware können viele Funktionen wie Timer bzw. Countdown, Low Voltage Warning der Fernsteuerung, Model Memory oder ein Timer mit akustischer Warnung aktiviert werden. Es gibt noch viele andere Einstellmöglichkeiten, ich hoffe nur das ich sie erstmal nicht benötige! 🙂

Sende Modul

Damit man die Fernsteuerung auch benutzen kann, wird zusätzlich noch ein JR kompatibles Sende Modul benötigt. Ich verwende dazu später ein FrSky DJT Modul. Ein Beitrag dazu wird nachgeliefert.

Turnigy 9XR Rückseite Modulschacht

Stromversorgung

Zuerst war ich etwas unsicher welches LiPo Pack in die Fernsteuerung passt und welches nicht. Nach kurzem suchen im Internet habe ich mich das Turnigy 2650mAh 3S 1C Transmitter Pack entschieden.

Turnigy 9XR Rückseite LiPo Pack

Wie man sehen kann passt das LiPo Pack mit den Maßen 98x30x27mm gut in die Fernbedienung.

Firmware flashen

Die Turnigy 9XR Fernsteuerung kann mit einer anderen Firmware geflasht werden. Hier habe ich noch nicht so den Überblick und werde (auch wenn ich den AVR ISP Programmer schon hier liegen habe) erstmal die Default Firmware verwenden. Wenn ich auf eine andere Firmware wechseln sollte, werde ich natürlich einen Beitrag mit HowTo und Vor- und Nachteile schreiben.

Update 2016-03-05

Schon letztes Jahr hatte ich Probleme mit dem Sensor A1 der für YAW zuständig ist. Zuerst dachte ich, dass ich die Fernsteuerung nicht richtig kalibriert habe, doch leider musste ich heute feststellen das scheinbar in der Turnigy 9XR Fernsteuerung (und anderen baugleichen Modellen) günstige Potentiometer verbaut sind. Wie sollte es auch sein, mir ist es natürlich erst ein Monat nach Ablauf der Garantie aufgefallen. Leider keine Kulanz von Hobbyking und das Ersatzteil ist aktuell auch nicht verfügbar. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code